Kennen Sie das wunderschöne Gefühl, wenn Sie das erste Mal im Jahr die Jacke zuhause lassen können? Die wärmende Frühlingssonne auf ihrer Haut spüren? Die Vögel beginnen zu zwitschern, das Leben erwacht wieder! Die ersten Blütenknospen suchen sich den Weg durch die Erde und verzücken uns mit ihren Farben. Haben Sie schon einmal den Duft von Chèvrefeuille (Geissblatt) wahrgenommen? Jetzt kommt der Frühling näher! Plötzlich ist man voller Energie und Tatendrang, möchte nur noch draussen in der Natur sein. Ob um Sport zu treiben, neue Hobbies zu entdecken, im Garten zu arbeiten oder auch endlich wieder leichte Sommerkleider anzuziehen. Die Sehnsucht nach dem Frühling lässt uns an den kaltnassen Regentagen träumen, träumen von blühenden Obstbäumen, warmen Sonnenstrahlen, den ersten schwirrenden Schmetterlingen…

Und wissen Sie, was das Schönste daran ist? Ich darf den Frühling dieses Jahr wieder drei Wochen früher starten! Bereits Anfangs März ist es in der Ardèche angenehm warm, wir starten bereits am 1. März mit Bereitmachen des ganzen Hotels für unsere Gäste. Ab dem 10. März heissen wir die ersten „Winterflüchtlinge“ willkommen. Nun geht’s los, wir starten in eine neue Saison. Voller Tatendrang und voller Energie! Die Velofahrer erkunden die schönsten Touren auf menschenleeren Strassen. Die Biker gehören zu den Ersten, die unsere Trails unsicher machen.

Schon bald scheint die helle Frühlingssonne länger, in schönsten Pastellfarben leuchten Sträucher und Blumen, und der April ist da! Bereits jetzt können wir die Kanutour auf der Ardèche machen. Die Biker freuen sich bereits auf ein kühles Bier am Ende der Tour. Das Leben erwacht auch in der Ardèche wieder, die Wochenmärkte werden grösser, langsam kommen die ersten Touristen in die Gegend. Und dann kommt endlich der langersehente Moment, wir können das erste Mal das Abendessen für die Gäste draussen auf unserer wunderschönen Terrasse servieren. Traumhaft die lauen Nächte mitten in der Natur. Der Sternenhimmel funkelt von seiner romantischsten Seite, wir haben Zeit zu geniessen!

Anfangs Juni weht uns ein ganz zarter Duft des Lavendels entgegen, es dauert zwar noch gut drei Wochen bis sich die Blüten vollends öffnen, aber die Vorfreude ist gross! Der Juni gehört für Viele zu den schönsten Monaten überhaupt. Der Frühsommer ist im Anmarsch, es ist schon bald so warm wie im Hochsommer, doch hat es in den Dörfern noch viel weniger Touristen. Was gibt es Schöneres, als das Frühstück schon auf der Terrasse zu geniessen? Bereits jetzt begleitet uns das monotone Zirpen der Zikaden, die Musik des Sommers! Und plötzlich ist der erste Tag da, im warmen Licht der aufgehenden Sonne erstrahlt plötzlich alles in satten lila Tönen! Der Lavendel ist aufgegangen. Ein Traum, ein Hauch der Provence liegt in der Luft! Wunderschön an einem Nachmittag mitten durch das Feld zu laufen, den Abertausenden von Schmetterlingen und Insekten zuzusehen, wie sie von einer Blüte zur Anderen schwirren. Die Geräuschkulisse und vor allem der herrliche Duft, Momente die einzigartig sind, Momente die man am liebsten festhalten würde!

Und dann kommt auch schon der Hochsommer, jetzt sind die saftigsten und besten Früchte da! Machen Sie einen Ausflug an den Wochenmarkt in Vallon Pont d’Arc und kaufen Sie bei dem älteren Bauern süsse Aprikosen! Himmlisch! Die Sonnenblumen strahlen mit der Sonne um die Wette! Es ist ein Traum! Wagen Sie nach der Biketour, welche wir im Sommer extra früher starten, einen Sprung in den kühlen Pool! Herrlich, wir sind im Paradies! Die Nächte sind warm, wir können bis spät in die Nacht draussen sitzen!

Und plötzlich ändern sich die Farben der Natur, sie startet ihr letztes Feuerwerk! Stehengebliebene Weizenhalme werden zu trockenen Ären, die Bäume verfärben ihre Blätter und die Ernte ist nie so reich wie im Herbst! Am Morgen liegt noch ein kühler Nebel über dem Col de la Cize, welcher sich aber bald lichtet und am Nachmittag zeigt sich die Sonne nochmals von ihrer wärmsten Seite! Doch daran möchten wir noch lange nicht denken, jetzt soll sich erst mal endlich der Frühling zeigen! Wir freuen uns auf die neue Saison, darauf unsere zahlreichen treuen Stammgäste zu begrüssen, neue Leute kennen zu lernen und vielen Menschen die schönste Region der Welt zu zeigen!

 

Jeder Frühling trägt den Zauber eines Anfangs in sich