Von einem Gast haben wir ein Feedback von der Cotopaxi-Reise erhalten. Solche Feedbacks freuen uns immer enorm. Besten Dank dafür!

Liebes Aktivferien Team

Vielen Dank für die wunderbare Cotopaxi-Reise! Es war für mich eine der schönsten Bergreisen, die ich je gemacht habe. Abwechslungsreich und interessant und super geführt durch Jacobo. Zuerst dachte ich, da stand im Programm „Reiseleitung Schweizer Bergführer“ und da war gar kein Schweizer Bergführer… Zum Glück nicht, denn Jacobo Larrea ist der beste Reiseleiter, Naturführer und Bergführer, den ich mir vorstellen kann. In Quito am Flughafen empfing er uns mit der guten Nachricht, dass gerade eben der Cotopaxi wieder frei gegeben sei. Jacobo spricht sehr gut Deutsch, er weiss unglaublich viel über die Geschichte Ecuadors, über Pflanzen und Tiere, über Landwirtschaft, über Vulkane und Geologie, über Ecuadors Wirtschaft, er informierte uns über die Politik, beantwortete alle unsere Fragen. Er kann sehr gut organisieren, ist immer fröhlich und gut gelaunt. Jacobo liebt sein Land Ecuador und er verstand es, uns die Begeisterung weiterzugeben. Alles war perfekt! Wenn wir irgendwo eine uns unbekannte Frucht sahen, besorgte er so bald wie möglich diese Frucht für unser nächstes Picknick. Ich genoss es, jeden Tag eine mir unbekannte und interessante Frucht im Lunchsack zu entdecken. Jeden Wunsch erfüllte er uns, sogar die Kokosnuss am letzten Tag auf der Fahrt zurück nach Quito…

Die Reise ist sehr gut geplant, wir konnten uns gut akklimatisieren. Die Wanderungen sind sehr gut durchdacht und so aufgebaut, dass wir dann alle für den Cotopaxi bereit waren. Für den Gipfeltag kam Karl Egloff mit uns. Ich war bei ihm am Seil, ich fühlte mich sehr sicher, er ist ein sehr guter Bergführer. Nicht vorzustellen, wie er in 1:36 h auf den Cotopaxi und wieder zurück rennt. Wir hatten total 7 Stunden hoch und runter. Es war wunderschön! Unglaublich toll fand ich auch alle Haciendas, da war ja jede noch schöner als die vorherige! Sie haben im Voraus geschrieben, man solle nicht zu viel von den Hotels in Ecuador erwarten…  nein, nein, ich war zuvor noch nie in so vielen einmalig schönen Lodges! Die Chimborazo Lodge ist fantastisch, Los Mortinos, Cusin und Piman auch und auch Papallacta ist super und Casa del Suizo sowieso. Ich genoss diese Lodges sehr! Richtig schön, angenehm und luxuriös, auch das Essen war sehr fein. Diese Reise ist sehr abwechslungsreich, das gefällt mir sehr. Ich habe viel von Ecuador gesehen, bin sehr glücklich und zufrieden. In unserer Kleingruppe verstanden wir uns alle sehr gut und hatten es oft lustig zusammen. Der Fahrer Adan war sehr nett und hilfsbereit, er fuhr den Bus sicher zu jedem Ziel. In diesen beiden Wochen lernte er einige Wörter Deutsch, er war lustig und überall mit dabei. Alles in allem war diese Reise einfach super! Es hat sich sehr gelohnt.

Vielen Dank und freundliche Grüsse

Katrin Widmer

 

Cotopaxi Trekking, 4. – 21.10.2017, Reisebericht