Informationsabend     Newsletter     Katalog     Kontakt

Trekking zur Sierra Negra auf Isabela, Galapagos

1000 Kilometer vor der Westküste Südamerikas gelegen, zählen die Galapagos-Inseln zu den abgeschiedensten Inselgruppen der Welt. Mit einer unverwechselbaren endemischen Flora und Fauna sind die Inseln eines der letzten Naturparadiese. Die Begegnungen mit Tieren und Vögeln sind einzigartig, sie kennen keine Scheu und haben keinen Fluchtinstinkt entwickelt. Riesenschildkröten, Landleguane und Meerechsen, Blaufusstölpel, Seelöwen und Pinguine sind hier anzutreffen. Die grossartige Unterwasserwelt in türkisgrün schillernden Buchten können wir beim Schnorcheln erkunden, begleitet von Seelöwen, Riesen-Mantas, Seeschildkröten und grossen Schwärmen unzähliger Fischarten.
Ihr Zuhause liegt auf Isabela, der grössten Insel des Archipels. Sie übernachten in komfortablen Safarizelten mitten in einem Scalesien-Wald. Natur hautnah! Die Scalesia Lodge wurde im Juli 2015 eröffnet und gehört zu den besten Resorts des ganzen Archipels. Das 16 ha grosse Privatreservat ist 10 km von Puerto Villamil, einem kleinen Fischerort, entfernt, ideal gelegen für Land und Bootsausflüge. Die Tintoreras-Inseln mit den Weissspitz-Riffhaien und der magische Strand sind Attraktionen von Puerto Villamil.
Ein Trekking im zweitgrössten Vulkankrater der Erde, der Sierra Negra, gehört zu den Höhepunkten einer Galapagos-Reise.
Unser Programm ist vielfältig. Aber es ist Ihre Wahl, ob Sie teilnehmen möchten. Oder ob Sie lieber einen Tag am schneeweissen Sandstrand unter Palmen verbringen oder den Fischmarkt von Puerto Villamil erkunden wollen. Galapagos wird Sie in jedem Fall verzaubern! Man lebt im Einklang mit der Natur und kann sogar mit den Seelöwen die Sitzbank am Strand teilen. Friede. Paradiesisch.

 

Wir beraten Sie gerne

+41 (0)52 335 13 10



Kontaktformular / Rückruf

Aktivferien AG
Weidstrasse 6
Postfach 17
CH-8472 Seuzach
Home | Über uns | Impressum | Blog | Links | Kontakt | Online Marketing goto top
© 2015 | Alle Rechte vorbehalten