Getrieben von Entdeckungsfreude und neuen Ideen bin ich Ende März nach Galapagos gereist. Auf Isla Isabela, der grössten Insel von Galapagos, entsteht eine einmalige Lodge. Schon vor 4 Jahren war ich zusammen mit dem Besitzer der Lodge auf dem 16 ha grossen Grundstück, als der Spatenstich vollzogen wurde. Noch dieses Jahr steht nun die Eröffnung bevor.

Trekkingtouren auf Galapagos Mitten im ursprünglichen Wald geniesst man von erhöhten Plattformen aus den fantastischen Blick aufs offene Meer und die Inselgruppe Cuatro Hermanos. Übernachtet wird in Hauszelten, eingerichtet für je 2 Personen, mit eigenem Bad und jeglichem Komfort. Von hier aus starten wir ein Trekking zum zweit grössten Krater der Welt in die Sierra Negra und zum Volcan Chico. Der Aufstieg zum Krater erfolgt durch Guavengestrüpp, der Ausblick auf die Caldera ist atemberaubend und die Spuren des letzten Vulkanausbruches im Oktober 2005 sind allgegenwärtig. Unterwegs können wir mit etwas Glück frei lebende Riesenschildkröten beobachten und auf der ganzen Wanderung werden wir von Darwin Finken begleitet.

Sobald die Lodge auf Isabela eröffnet wird, kann Aktivferien dieses einmalige Programm anbieten. Es wird mit den Inseln Santa Cruz, Santa Fe und Plaza Sur erweitert und bietet dem Gast ein maximales Naturerlebnis.

Trekkingtouren auf Galapagos