Heute sind die ersten Gäste von Aktivferien AG in Nepal angereist. Es geht wieder los! Die Herbstsaison im Himalaya hat begonnen!

Letzte Woche hat Aktivferien Nepal ein Teambildung und Ausbildungsevent organisiert. Dabei ging es bei den Guides wieder um die allgemeinen Gastgeberqualitäten und Auftreten gegenüber unseren Gästen.Unsere Köche konnten einen Koch- und Bäckerkurs besuchen. In Nepal sind die Hygienestandards nicht auf dem gleichen Stand wie bei uns in Europa. Darum wurde auch auf die Hygiene in dieser Weiterbildung sehr viel Wert gelegt. Unsere Köche haben für die ganze Mannschaft gekocht. Solche gemeinsame Essen sind für unser Team immer enorm wichtig. Der Austausch der Guides vor dem Saisonstart, wo sie alleine mit ihren Gruppen unterwegs sein werden, ist gut für den Teamgeist.

Unser Geschäftsführer Mingmar Sherpa und Guide Pasang Sherpa konnten diesen Sommer die Schweiz und Europa besuchen. Was Sie erleben konnten ist für alle vom Team interessant und Ansporn und Motivation zugleich, einen guten Job zu machen, um irgendwann selber die Gelegenheit zu haben, die Schweiz zu besuchen.

Heute sind nun die ersten Gäste in Kathmandu in Empfang genommen worden. Zum Saisonstart sind auch Christine und Carina Büchi nach Nepal gereist. Sie werden die neue Teambekleidung persönlich übergeben. Die neuen Mammut Jacken und Softshell werden von unseren Guides sehr gern getragen. Die Dankbarkeit bei den Kleiderübergaben ist jeweils fest spürbar. Etwas Neues zu bekommen, das erst noch neu verpackt und mit Etikette versiert ist schätzen unsere Teams sehr.

Das nun nach dem verheerenden Erdbeben wieder Gäste kommen, das ist für die Nepalis eine Motivation für die Zukunft. Es geht wieder weiter. Und auch wir freuen uns auf den Trekkingherbst in Nepal. Alle unsere Trekkingreisen nach Nepal können wir durchführen.

Saisonstart in Nepal