Es ist dieses Fernweh nach der Gegend der wilden Wälder, tiefen Schluchten, abgelegenen Trails und der unverwechselbaren, natürlichen Schönheit, welches mich immer wieder in die Ardèche zieht. In unseren Familienbetrieb, das Domaine du Frigoulet, welches nun schon in der 20. Saison steht.  Endlich! Seit Mitte Mai können wir in unserem Hotel an diesem wunderbaren Fleck Erde wieder Gäste empfangen und endlich auch wieder Touren anbieten in dieser einmaligen Gegend. Ich freue mich auf die Bike-Woche im Frigoulet, die ich gemeinsam mit Fred leiten werde. «Plaisir Bike» steht auf dem Programm sowie «normale Biketouren».

Fred führt die gemütliche Plaisirgruppe durch die Gegend, ich begleite die zweite Gruppe auf den etwas längeren und technisch anspruchsvolleren Trails. Warum wir die gemütliche Gruppe explizit «Plaisir- Gruppe» nennen, will Fred von mir wissen, er habe doch mit allen Levels Freude! Darauf kann ich nur lachen und bestätigen. Ja, Freude machen wirklich einfach alle Gruppenlevels, in unserem Programm nennen wir aber explizit die gemütliche Gruppe «Plaisir».

Diese Woche einigen wir uns auf die Benennung «Groupe Plaisir avec Fred» und « Groupe Plaisir avec Beni» Und mit Plaisir sind wir auch unterwegs, tauchen tief in die Wälder ein bevor uns diese an den schönsten Aussichtspunkten wieder auswerfen. Vorbei an verlassenen Dolmen, eingestürzten Höhlen und über flowige Trails in einer immergrünen Natur. Für mich ist es eine fantastische Abwechslung, den Arbeitsplatz im Büro von Aktivferien für eine Woche mit dem des Frigoulet als Guide zu tauschen. Auch ich hatte viel Plaisir!

Der Sommer im Frigoulet eignet sich aber nicht nur für «Plaisir» Biketouren. Die Ardèche Region lädt ein, wilde Wanderungen oder einsame Velotouren zu unternehmen, Kanu zu fahren oder einfach die Seele baumeln zu lassen am Ufer der leise rauschenden Ardèche. Jeweils am Morgen werden Daniela, die Directrice, und wir Guides gefragt nach den schönsten Badeorten und den lohnendsten Touren. Unsere Gäste sind voller Tatendrang.

Umso schöner ist es, am Abend beim Apéro alle Gäste wieder zu treffen auf der lauschigen Terrasse des Domaine du Frigoulet. Ihre strahlenden Gesichter zu sehen und die Energie, die einem die Natur gibt, wenn man aktiv unterwegs ist. Ja ganz bestimmt, auch ohne Bike erleben unsere Gäste sehr viel Plaisir!

In diesem Jahr spüren wir etwas ganz Besonderes im Frigoulet. Unsere Gäste sind einfach so glücklich, endlich wieder Ferien verbringen zu dürfen. Wieder einmal in einer anderen Umgebung zu sein und einfach etwas neues zu erleben. Auch unser Team ist sehr motiviert. Wir sind alle froh, haben wir ein Stück Normalität zurück und können unseren Gästen ein unvergessliches Ferienerlebnis ermöglichen.

Wir freuen uns auf die Plaisir Wochen , die nun bis Ende August jede Woche stattfinden werden. Und ja, auch Gäste ohne Bike werden sehr viel Plaisir bei uns erleben!

Angekommen im Paradies – Plaisir Wochen in der Ardèche