Letzte Woche habe ich Karl, unseren Geschäftsführer von Aktivferien Ecuador, in Chamonix getroffen. Zusammen waren wir letzten Freitag auf dem Mt. Blanc.

Karl ist zurzeit mit seiner zukünftigen Frau Adriana und seinen Freunden in Europa in den Ferien. Unter ihnen auch die Guides Darwin und Nico, die für Aktivferien Ecuador arbeiten. Letztes Wochenende standen wir alle gemeinsam auf dem Mt. Blanc.

Vor vier Jahren durfte ich Ecuador und seine Berge kennen lernen. Das Land und Leute habe ich sofort ins Herz geschlossen. Zu den einheimischen Bergführern und Karl ist eine tiefe Freundschaft entstanden. Zusammen standen wir etliche Male auf dem Cotopaxi, Cayambe, Illiniza, Chimborazo und weiteren Trekkingbergen. Nun war ich mit Karl das zweite Mal in den Alpen unterwegs. Es war schön, wieder einmal mit meinen ecuadorianischen Freunden unterwegs zu sein. Neben dem Gipfelerlebnis hatten wir im Refuge Cosmique auch Zeit, um über unser Cotopaxi Trekking in Ecuador zu reden. In einer so schönen Gletscherlandschaft kann man am besten über Berge und Reisen reden, denn die Umgebung inspiriert die Kreativität.

Bergführer Nico hat in Chamonix noch einen Instruktoren Kurs der internationalen Bergführerausbildung besucht. Ecuador ist seit Mai 2015 Kandidat als Mitglied dieser Vereinigung. Nun wird ein Experten Team von Chamonix nächstes Jahr nach Ecuador reisen und die Mitgliedschaft prüfen. Unser Team profitiert aber bereits jetzt von Nico. Er kann unseren Guides während den internen Schulungen sein Wissen vermitteln und so nach neuesten Erkenntnissen dem internationalen Standard anpassen.

Mit den Ecuadorianern hier in den Alpen unterwegs zu sein war sehr spannend. Ihre Fröhlichkeit bereits morgens um 01.00 Uhr ist beneidenswert. Der Gipfelerfolg wurde emotional genossen. Mich hat es sehr an die Zeit erinnert, als ich vor vier Jahren intensiv mit ihnen in den Anden unterwegs war. Nun konnten sie den höchsten Gipfel der Alpen besteigen. Für alle ein positives, schönes Erlebnis.

Mit Daniel, Karl, Adriana, Darwin und Beni nicht auf dem Bild ist Nico
Mit Daniel, Karl, Adriana, Darwin und Beni nicht auf dem Bild ist Nico
Karl und Beni auf dem Mont Blanc 4810 m
Karl und Beni auf dem Mont Blanc 4810 m

 

Teile diesen Beitrag
Folge uns auf Social Media
Auf dem Mont Blanc mit den Ecuadorianischen Guides