Letzte Woche ist das Domaine du Frigoulet in die neue Saison gestartet. Zu dieser Gelegenheit reisten wir nach Südfrankreich und nutzten auch gleich die Zeit um unseren Bikeparcours unterhalb des Hotels in Stand zu bringen. Für uns eine willkommene Abwechslung. Wieder Mal etwas Handwerkliches zu tun. Zusammen mit den lokalen Bikeguides Patrick und Fred, dem Baggerführer Dillan sowie Hansruedi Büchi und mir, Beni Büchi konnten wir in drei Tagen einiges auf die Beine stellen.

Der obere Parcours wurde vom Laub und Gestrüpp des Winters befreit und um einige neue Linien ergänzt. Das Bike hatten wir immer zur Hand um die neuen Linien immer gleich ausprobieren zu können. Im unteren Teil zimmerten wir neue Brücken und Wallrides. Dillan baggerte uns weitere Steilwandkurven und ein kleiner Pumptrack.

Fred und Patrick sind unsere lokalen Guides die seit Jahren für das Domaine du Frigoulet arbeiten. Fred bereits seit wir das Hotel im Jahre 2002 eröffnet haben. Zusammen mit Fred hat das Domaine du Frigoulet in der Ardèche ein Bikeparadies erschlossen, das seinesgleichen sucht. Etliche Singletrails wurden von den Frigoulet Guides erschlossen. Fred, der auch verantwortlich für die lokale Bikejugend ist, hat mit den jugendlichen einen weiteren grossen Teil der Singletrails erschlossen. Der Einbezug der lokalen Bevölkerung fördert natürlich auch die Akzeptanz der Trails die zum Teil auf keiner Karte eingezeichnet sind.

Die jugendlichen Biker kommen zusammen mit Fred mehrmals im Jahr ins Domaine du Frigoulet um auf unserem Hausparcours zu trainieren. Wir spendieren Ihnen dann jeweils Sirup und Kuchen. So war es für Fred auch selbstverständlich uns hier wieder zu helfen.

Nach drei Tagen Arbeit freuen wir uns nun, diesen Park mit unseren Gästen zu befahren. Auch für unser Technikseminar welches wir jeweils am Mittwochmorgen durchführen haben wir ganz neue Hindernisse und einen neuen Übungsplatz.

Wir freuen uns auf die neue Bikesaison im Domaine du Frigoulet!

Neuer Bikeparcours für das Domaine du Frigoulet