Am 9. März 2019, öffnen sich die Türen des Frigoulet in Südfrankreich zum 18. Mal. Wir gehören in der Region Ardèche immer zu den ersten, die in die Saison starten. Die Dörfer sind noch recht verschlafen. Zeltplätze und Kanuvermietung halten noch Winterpause.

Nicht so im Frigoulet, bereits heute werden die ersten Biker die Trails unsicher machen, Rennradfahrer ihre Kilometer auf einsamen Strassen abspulen und ihre Saison vorbereiten. Wanderer suchen sich die schönsten Aussichtspunkte, über wilden Schluchten und einer intakten Natur.

Was gibt es für Biker schöneres, als nach den langen Wintermonaten sich eine Woche auf frühlingshaften mediterranen Trails auszutoben? Sich als Rennvelofahrer während einer Woche den Grundstein für die Saison zu legen. Als Höhepunkt den ersten 200er zu fahren? Als Wanderer neue Regionen zu erkunden? Oder einfach als Naturliebhaber oder Fotograf das mediterrane Frühlingserwachen zu geniessen?

Im Frigoulet stellt sich schnell eine Gruppendynamik ein. Mit Gleichgesinnten seinem Hobby zu frönen motiviert und diesen Schwung nutzen wir voll aus. Ja, so stellen wir uns den Saisonstart vor, es ist ein „Kaum-erwarten-können“ bis es losgeht!

Seit einer Woche sind Directrice Michèle und Koch Patrick vor Ort. Bikeguide Christian und Roman, die bereits letztes Jahr Touren geleitet haben, übernehmen den Saisonstart. Dazu werden sich neue Teammitglieder gesellen und den Spirit des Domaine du Frigoulet weiterleben.

Die neuen Bikes sind bereits alle zusammengebaut. Wieder können wir Ihnen die neuesten Bikes und E-Bikes von Scott anbieten. Genius 940, Genius E-ride 920 und Contessa Genius 720. Auch neue Trails sind entstanden. Die Mitglieder vom Veloclub Vallon waren auch im Winter aktiv und werden nun noch von unseren Bikeguides unterstützt. Letzten Herbst haben wir bereits über die Entstehung neuer Trails auf diesem Blog berichtet.

Für Rennradfahrer stehen ab sofort Garmin GPS Geräte zur Verfügung mit über 20 Tourenvorschlägen zwischen 20 km – 200 km. Diese führen Sie über die schönsten Routen der Region. Eine Etappe der Tour de France führte im letzten Jahr durch die Region Ardèche. Fantastische Bilder wurden am TV ausgestrahlt. Die Region hat es auch Radprofi Stefan Küng angetan. Nach der Tour hat er bei diversen Interviews angegeben, diese Region wieder einmal besuchen zu wollen. Und bereits in diesem Frühling wird er zusammen mit seiner Freundin Gast im Domaine du Frigoulet sein.

Wir freuen uns auf eine weitere schöne Saison im Domaine du Frigoulet und freuen uns auf altbekannte und neue Gesichter und viele spannende Frigoulet Geschichten.

 

Saisoneröffnung im Domaine du Frigoulet