Wir alle sehnen uns nach wilder Natur, nach Abwechslung, nach Erlebnissen, nach Austausch. Fernweh!

Endlich haben wir unser Hotel, das Domaine du Frigoulet, letzten Montag wiedereröffnet. Und die ersten, von Fernweh getriebenen Gäste in unserem Naturparadies des Domaine du Frigoulet im wilden Süden der Ardèche begrüsst.

Das Wetter und die Natur hätten nicht schöner sein können. Fast so, als wollte sie danke sagen und auch gleich anfügen: Schön seid Ihr wieder da! Fantastisches Frühsommer-Wetter und der Lavendel hellviollet leuchtend. Auch die Bienenfresser sind bereits angekommen. Nach ihrer langen Reise von Ostafrika werden die Bienenfresser jetzt ihre Jungvögelchen in Südfrankreich ausbrüten und aufziehen. Die Ankunft der Bienenfresser bedeutet für uns immer: Der Sommer ist da!

Und natürlich, auch die ersten Gäste sind eingetroffen und bereits in den Genuss unserer Biketrails, der Wanderwege und des Swimmingpools gekommen. Die Biker unter unseren Gästen drehen nun zusammen mit unseren Bikeguides Gregory, Michael und Fred ihre Runden, bevor sie bei einem kühlen Weizenbier auf der Terrasse des Domaine du Frigoulet den Tag ausklingen lassen. Wanderer erkunden die Weiten des Col de la Cize, von wo man bei schönem Wetter bis in die Cevennen sieht. Und auch badebegeisterte Gäste geniessen ihre Ferien. Ob den ganzen Tag im hoteleigenen Jacuzzi oder jeden Tag an einem neuen romantischen Plätzchen an den Flüssen Ardèche, Cèze, Chassezac, Ibie oder Beaume.

Der grosse Tenor bei allen Gästen, egal wie sie ihre ersten Tage im Frigoulet verbracht haben, ist dann ein Ähnlicher. Alle schätzen die grosse Abwechslung nach diesem Frühling, der für uns alle aussergewöhnlich war. Man kann Energie tanken beim gemeinsamen Sport treiben, beim Geniessen in der Natur und nicht zuletzt auch dank der praktisch medienfreien Zone des Domaine du Frigoulet. Eine Woche mit geringerem Medienkonsum tut sichtlich und spürbar gut. Durchatmen in wilder Natur!

Unser lokales Team hat sich, genauso wie wir, auf den Saisonstart gefreut. Sie haben das Hotel wieder geputzt, Speisen eingekauft, die Liegestühle und Tische herausgetragen sowie alle Trails herausgeschnitten. Nun endlich können wir in den gewohnten und schönen Saisonbetrieb übergehen.

An dieser Stelle sagen wir Danke! Allen Gästen, die ihre Buchungen stehen gelassen haben und uns so den Saisonstart überhaupt ermöglich haben. Allen, die jetzt noch kurzfristig gebucht haben und uns ihr Vertrauen schenken.

Für Kurzentschlossene haben wir in den kommenden Wochen noch Zimmer verfügbar. Für alle, die sich wie wir nach wilder Natur sehnen, nach Abwechslung, nach Erlebnissen und Austausch. Für alle, die Fernweh haben.

Wir freuen uns, Sie bald im Frigoulet begrüssen zu dürfen.

 

Saisonstart im Domaine du Frigoulet