Fantastisch, wie das Leben im Frigoulet zurückgekommen ist! Gemeinsam wieder etwas unternehmen, zusammen am Abend schlemmen, ein Glas Wein trinken. Uns allen wurde in letzter Zeit bewusst, was das für ein Luxus ist. Und den geniessen wir! Die lauen Sommerabende bei einem Digestif gemeinsam mit Freunden ausklingen lassen, was für ein Genuss! Im August erwartet uns ein ganz spezielles Highlight! Der Perseiden Strom zieht vorbei und es wird nur so Sternschnuppen regnen! Dieser Strom zieht jährlich im August über die Nordhalbkugel. Ob man die Schnuppen jedoch sieht, hängt immer davon ab, wie der Mond steht. Und dieses Jahr ist es perfekt. Am besten schaut man aus einer Anhöhe, wo fast kein anderes Licht den Himmel erhellt. Das Frigoulet bietet die besten Voraussetzungen dafür. In der Nacht vom 12. auf den 13. August werden wir alle Lichter im Hotel ausmachen und uns nur von Kerzen und Sternen bezaubern lassen. Unsere Mitarbeiter haben sich einige Überraschungen ausgedacht, wie wir diese Nacht feiern und geniessen wollen! Der alte Volksglaube sagt: wenn man eine Sternschnuppe sieht, darf man sich etwas wünschen. Aber daran sind zwei Bedingungen geknüpft. Der Wunsch darf nicht erzählt werden und der Wunsch muss fertig gedacht sein, solange man die Sternschnuppe sieht. Schnell muss man sein, eine Sternschnuppe dauert nur etwa 1 bis 2 Sekunden. Aber in dieser Nacht hat man ja viele Wünsche frei…!

Der Perseiden – Strom zieht über die Ardèche